image-8837723-obligatorisch-termine-2018-webseite.pdf_page_1.w640.jpg
Neben diesen Schiessdaten für die Bundesübungen stehen die Übungsschiessen ebenfalls jedermann offen (siehe Gewehr-Termine).

Mitzubringen sind für das Obligatorische unbedingt:

  • Gehörschutz (im Stand zu tragen)
  • Aufforderungsschreiben mit Klebeetiketten
  • Schiessbüchlein / Leistungsausweis
  • Persönliche Dienstwaffe

Standblattausgabe ca. 1/4-Stunde vor Schiessbeginn.

Die Anweisungen des Standchefs und der Schützenmeister sind strikte zu befolgen. Wenden Sie sich an die Schützenmeister, wenn Probleme bestehen mit der Waffe oder der Schiessfertigkeit.

Wir möchten unnötige Programmwiederholungen vermeiden.

Gewehrreinigung

Im Vorraum dürfen aus Sicherheitsgründen keine Waffen gereinigt werden. Nur in der dafür vorgesehenen Waffenputzecke. Nicht verschossene Munition muss vor Verlassen des Standes retourniert werden (gegen Kaufpreis).

Fragen bezüglich Schiesspflicht sind mit der militärischen Behörde zu klären.

Kreiskommando
https://militaer.lu.ch/kreiskommando/Schiesspflicht